Der Bereich der 3-jährigenen

Der Bereich der 3-jährigen, der Übergang zum großen offenen Haus

Dieser Raum, der größer ist als die Nestgruppe und von mehr Kindern genutzt wird, gewährt den 2,8 bis 4-jährigen Kindern einen sicheren Hafen in überschaubarer Größe und Struktur. Hier sind die Spielbereiche aus der Nestgruppe wiederzuerkennen, aber auch, entsprechend des Entwicklungsalters erweitert. Im Bereich der 3-jährigen, ist die Möglichkeit für unsere jüngeren Kinder, sich auf das offene Haus vorzubereiten und die Raumstrukturen, die im offenen Haus vorherrschen, kennen zu lernen. Im Bereich der 3-jährigen, finden die Kinder, wie auch im offenen Haus, einen Baubereich, ein Atelier, ein Rollenspielbereich, eine Lernwerkstatt und Platz zum Lesen. Die Bereiche befinden sich in einem Raum, entsprechend dem Wunsch der Altersstufe nach Sicherheit und Geborgenheit. Die Kinderzahlen sind den Bedürfnissen unserer Jüngeren angepasst und reduziert, so dass die Personaldichte auf die individuellen Betreuungs- und Lernbedürfnissen ausgelegt ist.