Pädagogen

Wir Pädagogen unterstützen die Kinder bei allen Herausforderungen, die das Leben für sie bereithält und stärken sie so, dass sie diese mit Freude und Zuversicht meistern.

In unserer Kindertageseinrichtung steht Kindern und Eltern ein Team aus fachlich kompetenten und engagierten Pädagogen zur Seite, die die neuesten Erkenntnisse der Entwicklungs- und Lernpsychologie, genauso wie gesellschaftliche und christliche Werte in ihre Arbeit einbeziehen. Wir wollen Kinder in ihrer Persönlichkeit und ihrer Entwicklung unterstützen und ihnen Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung bieten.

In der Reggio Pädagogik wird die pädagogische Fachkraft als kompetente Erzieherin, die ein Ressource für das Kind ist, dargestellt. Das Kind benötigt auf dem Weg seiner Entwicklung Begleitung von der kompetenten Erzieherin, um sich Wissen zu konstruieren. Die Pädagogen leben eine spezielle Haltung die in der Reggio Pädagogik mit unterschiedlichen Schlüsselbegriffen belegt ist.

Wegbegleiter

Wir sehen uns als Begleitung des Kindes auf einem Stück seines Lebensweges, auf dem wir es in seinem Selbstlernprozess unterstützen dürfen. Unsere Aufgabe ist es, das Kind zu bestärken, zu ermutigen und manchmal auch herauszufordern, indem wir seine Lernfreude fördern.

Impulsgeber

Auf dem Weg der Begleitung der kindlichen Entwicklung, besteht unsere Aufgabe unter anderem darin, den Kindern Wissens- und Kompetenzleihgaben bereit zu stellen. Das bedeutet, dass wir dem forschenden Kind, das selbsttätig die Welt entdeckt und Wissen konstruiert, bei komplexen Fragestellungen, oder in Situationen, an denen es nicht mehr weiterkommt, Unterstützung anbieten. Hierbei ist es aber nicht zielführend, die Fragen der Kinder einfach zu beantworten, sondern das Kind nicht auf seinem Irrweg verzweifeln zu lassen und gemeinsam, auf dem jeweiligen Entwicklungsniveau des Kindes Impulse zu setzen. Ziel des Impulses ist, das Kind zum selbsttätigen Forschen weiter anzuregen, Unstimmigkeiten hervorzuheben, oder zu noch nicht erkannten Forschungsmethoden hinzuführen.

Forscher

Wir Pädagogen lernen und forschen mit den Kindern jeden Tag aufs Neue. Wir sind motiviert uns auf die Themen der Kinder einzulassen, auch wenn wir selber auf diesem Gebiet noch keine Erfahrung haben und freuen uns, gemeinsam mit den Kindern zu lernen, unser Wissen zu erweitern und neue gemeinschaftliche Erfahrungen zu machen. Wir staunen, experimentieren und denken gemeinsam mit den Kindern nach und erfahren so einen Interaktionsprozess, der von Wertschätzung und der Anerkennung aller geprägt ist.

Zeuge der kindlichen Entwicklung

Beobachtung und Dokumentation gehören zu den Grundlagen unserer Arbeit. Die pädagogische Fachkraft schätzt die kindlichen Worte, Gespräche und Diskussionen und hält sie dokumentarisch fest. Durch das gemeinsame Schreiben bzw. die dialogische Betrachtung der Portfolios werden Gesprächsanlässe geschaffen, die Gelegenheit bieten über Vergangenes zu reflektieren. Fotos sind ebenfalls ein wichtiges Medium, um die Entwicklung der Kinder zu beobachten. Unter anderem können durch das Arbeiten mit Fotos auch Projektverläufe und Spielprozesse sichtbar gemacht werden.