Lastenräder für das Haus der bunten Worte

Endlich ist es geschafft! Wir freuen uns sehr über den Erwerb zweier Lastenräder für unsere Kindertagesstätte „Haus der bunten Worte“.

Mit den Rädern können jeweils sechs Kinder transportiert werden. Dadurch eröffnen sich spannende und flexible Möglichkeiten für Ausflüge in die Stadt, den Wald und die Natur. Außerdem erleichtern und unterstützen sie die Erledigung von Einkäufen für unser tägliches Frühstück.

Zum ganzheitlichen Lernen gehört in unserer Kindertageseinrichtung auch die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Sinne der BNE-Ziele möchten wir mit den Kindern neue Wege gehen und anstelle des Autos oder dem öffentlichen Bus klimaneutrale Fortbewegungsmittel nutzen. Mit dem Einsatz der Lastenräder können wir Kindern und Familien Möglichkeiten für Klima- und Umweltschutz vorleben und vielleicht sogar die Änderung von gewohnten Verhaltensweisen herbeiführen.

Unser herzlicher Dank gilt allen Sponsoren, die uns durch Ihre finanzielle Unterstützung den Erwerb der Lastenräder ermöglicht haben und den engagierten Eltern unserer Kita, insbesondere der Vorstandschaft unseres Fördervereins, die sich außerordentlich für diese Projekt eingesetzt haben.

Unser Team hat sich ausführlich mit der Nutzung der Räder und den sicherheitsrelevanten Themen auseinandergesetzt.

Unterstützt vom ADFC haben die Mitarbeiter mit Herrn Beckman ein Sicherheitsfahrtraining absolviert und wichtige Grundlagen zum Fahren mit Lastenrädern praktisch eingeübt und theoretisch erarbeitet. Zusätzlich wurde ein ausführliches Sicherheitskonzept für die Nutzung der Lastenräder erstellt.

Die Kinder sind bei jeder Fahrt mit Helmen ausgestattet und werden beim Fahren sicher angegurtet, während das pädagogische Personal Warnwesten trägt. Es ist für uns selbstverständlich, dass die Sicherheit der Kinder immer an oberster Stelle steht.

Wir freuen uns auf vielfältige Möglichkeiten und spannende Gemeinschaftserlebnisse mit den Kindern und unseren Lastenrädern.